Kundenstimmen E-Mail

German English


Das ist ja wie Yoga machen, nur nicht selber!
Da brauch' ich dann ja gar kein Yoga können, und weiß trotzdem, wie es geht und sich anfühlt!
Geil, dass ich das endlich mal ausprobiert habe!

2014.08.30., Sven beim Yoga.Wasser.Klang-Festival

Noch gut kann ich mich an den allerersten Eindruck erinnern, den ich bei meiner ersten Massage vor gut sechs Jahren hatte:
Das soll Massage sein?
Ja, auch das ist Massage, wenn auch ganz anders als im eigentlichen, klassischen Sinne, wie ich es zuvor kannte.
Ich denke, ich darf mich getrost als Stammkundin von Ralph bezeichnen, auch wenn ich umzugsbedingt längere Zeit nicht bei ihm zur Massage war. Letzten Samstsag war es dann aber wieder einmal so weit. Und es ist immer wieder ein Erlebnis der eher ungewöhnlichen Art.
Mir gefällt Ralphs ruhige, respektvolle und kompetente Art gut. Dies hier ist eine sehr indviduelle Behandlung in ruhiger, schlichter – ja fast minimalistischer – Athmosphäre.
Angenehm ist auch, im Anschluss an die Behandlung noch etwas liegen bleiben zu dürfen und die Möglichkeit ein intensives, oftmals klärendes, Nachgespräch mit Ralph führen zu können. Es erstaunt mich immer wieder auf`s Neue, was er aus meinem Körper erspüren kann!
Ich kann jedem mit gutem Gewissen empfehlen, diese Art der Massage einmal auszuprobieren.

2012.12.30., Leyann via Qype

"very relaxing!"
2012.12.06., Gast im Suitehotel Hamburg

Ich bin positiv überrascht.
Ich bin kein Massagegänger, aber das hier kannte ich noch nicht. Wie in der vorherigen Bewertung bereits erwähnt, kombiniert Ralph Elemente aus dem Yoga mit denen einer Massage. Allerdings - und das ist das schöne - weitestgehend ohne Muskeleinsatz des Kunden.
Man liegt - voll bekleidet - grösstenteils auf dem Rücken, während Ralph von sanft bis leicht fordernd vor allem Rücken (von unten, mit Einsatz des Körpergewichts), Arme, Beine und Nacken "bearbeitet". Klassische Dehnelemente wechseln sich mit Entspannungsphasen ab.
Eigentlicher Sinn der Sache ist also das gänzliche Fallenlassen in die muskuläre Passivität, was mir im Gegensatz zu meinem ´Vorredner´ als ebenfalls sehr verkopfter Typ leider nicht die ganze Zeit gelungen ist. Beim ersten Besuch für mich kein Wunder, da manche Griffe und Bewegungen den Körper doch etwas mehr fordern, als ich das von einer ´normalen´ Massage erwarten würde. Aber vor der Entspannung muss ja erstmal Anspannung kommen.
+ Ralph ist professionell, mir sehr sympathisch weil humorvoll und wahrt die Balance zwischen Nähe und Distanz.
+ schöner, heller, minimalistisch ausgestatteter Massageraum - perfektes Ambiente zum Abschalten.
+ unkomplizierte Terminabsprache, danke für den späten Abendtermin (oder geht das immer?).
+ Schöne Kombination von tiefer mentaler Entspannung mit muskulärer Aktivierung.
++ sprichwörtliches Wie-neu-geboren-Gefühl inklusive: Ich bin geistig hellwach nach Hause gegangen mit einer wohligen Wärme in allen Gliedmaßen. Wie wenn man morgens von der Sonne geweckt wird und sich gähnend in alle Richtungen streckt.
- Parkplatzsuche leider sehr mühsam (abends)
Zu den Preisen kann ich mich leider nicht äussern - ich habe die Massage geschenkt bekommen.
2011.04.07., 20259 Hamburg via Qype

Ralph Muhles Yoga-Massage ist das beste aus zwei Welten. Anders kann ich es nicht beschreiben. Es ist weder Yoga noch eine herkömmliche Massagen. Ich konnte mich bei ihm fallen lassen und bin wirklich runter gekommen (was bei mir als Kopfmensch schon etwas heißt). Hinterher konnte ich noch so lange ich wollte dösen. Ralph ist kein Masseur, er ist ein Entspanner. Durch das Dehnen und die sanften Bewegungen hat er über meinen Körper direkt mit meiner Seele kommuniziert. Ich habe so etwas weder vorher noch nachher jemals erlebt. Wenn es mein Budget hergeben würde, würde ich mich alle zwei Tage so entspannen lassen. Mein Tipp: Einmal schnuppern und dann sofort eine Zehnerkarte buchen. Denn PaAtMa macht süchtig!
2011.01.16., Arndt Aschenbeck via Qype

"Schade, schon vorbei?"
2010.08.26., Gast im Suitehotel Hamburg

Seit Deiner genialen Rückenmassage hatte ich bis jetzt nie wieder Schmerzen.
2009.03.19., Jeanette Harting Candido

Ralph löst mit seinen Fingern sanft Blockaden, dehnt, streckt und bewegt meinen Körper, der sich wohler denn je fühlt. Ich spüre förmlich, wie die Energie in Fluß kommt und eine Art Leichtigkeit in mir entsteht, die ich im Alltag oft vergesse. Das Gespräch rundet die Behandlung ab, ist eher eine Art Coaching und gibt mir Raum, um wieder im Alltag anzukommen. Danke Ralph für die Behandlungen, die ich bekommen durfte. Ich habe viel gelernt von und mit dir!
• 2007.08.22., Anne Hentschel - Heilpraktikerin

Seit 5 Monaten komme ich nun schon in den Genuss der Massagen von Ralph Muhle. Zunächst war ich überrascht von der für mich ungewöhnlichen Art der Massage - auf dem Boden liegend, mit Kleidung bedeckt. Doch spätestens nach einer Stunde waren alle Bedenken verflogen. Durch intensive Dehnung und Entspannung sämtlicher Muskeln und Bänder meines Körpers, hilft mir die PaAtMa-Yoga Massage, den täglichen Stress für eine Weile zu vergessen. Ich lasse mich alle 4 Wochen massieren und höre seither mehr auf meinen Körper, fühle mich insgesamt lockerer und habe gelernt, mich in Stresssituationen zu entspannen.

2007.05.31., Till Pfaff - businessAGENTUR24

Bewertungen bei Yelp, vormals Qype

Was Kunden sagen, die vom "Yelp-Filter" ignoriert wurden.
Was Kunden sagen, das vom "Yelp-Filter" erlaubt wurde.

 


Fon: +49 40 69702890 | Info[at]PaAtMaYogaMassage[punkt]de | Weißenburgerstr.1a | 22049 Hamburg